Spielelemente 

Mit der Natur spielen heißt mit allen Sinnen erleben. Ein naturnahes Spielgelände hat natürliche Spielelemente wie Äste, Steine, Findlinge, Erde, Wasser, Sand und Matsch und auch solche, die in das Gelände integriert werden:

Eine  Rutsche durch einen Weidentunnel, eine Schaukel am mächtigen Baum, eine Wippe aus einem Baumstamm, die Reckstange im Sandkasten, das Trampolin auf der Wiese oder ein Wasserspiel mit Pumpe verstärken die Erlebnis- und Erfahrungsintensität der Sinne in der natürlichen Umwelt.

 

 

Turnstange Silbersteinstrasse 

Klettern

Bewegungsbaustelle 1 Mollstrasse

Bewegungsbaustelle

 Haengebruecke Fredersdorfer Brücken